Keine Angst vor der Papilloma: Behandlung von anogenitale Warzen

Behandlung von anogenitale Warzen für einen Arzt, verbunden mit dem zusätzlichen Bedarf für den Patienten psychologische zu unterstützen. In unserer Gesellschaft ist es allgemein angenommen, die humanen Papilloma-Virus-Infektion mit sexuellen Mitteln fast sicher zu Krebs entwickeln. Wenn Sie in dieser eher unangenehmen Gefühl des Genitale Warzen und Warzen an den Genitalien hinzufügen, Das verhindert normalen Sexualleben, Sie können verstehen, dieser patient, kommen Sie für die Behandlung von anogenitale Warzen, der Status ist die stärkste psychischer stress. Kranke müssen Sie erklären, Welche Warzen und Condylomata sind behandelbar, verheilt ist es möglich für mehrere Monate.

Welche Angst Patienten bei der Behandlung von anogenitale Warzen

Anogenitale Warzen Behandlung bei vielen Patienten ist mit schweren Traumatisierungen. Auf der einen Seite, Es ist nicht leicht für sie, an die Idee gewöhnt,, dass sie die Krankheit erkannt haben, sexuell übertragbare. Für der Arzt ist nun mal wichtig zu erklären, Sexpartner, das Vorhandensein einer Krankheit bedeutet, hatte jemand von ihnen sexuelle Beziehungen außerhalb der Ehe. Nur der menschlichen Papilloma-virus, Einmal in den Körper freigegeben, möglicherweise nicht für eine sehr lange Zeit. Andererseits, Viele glauben, humane Papillomviren, die ein Hindernis für werden, schwanger. Sehr viel Angst verursacht möglich Papillomavirus-onkogennost′, Daher entstanden jeweils auf die Genitalien, die Warze vom Patienten, als den Beginn eines Tumors wahrgenommen wird.

Es gibt noch eine Menge Angst seitens des Patienten, führt es in einem schrecklichen Zustand der psychosomatischen. Darüber hinaus gibt es sehr unangenehme Symptome Krankheit, Verstoß gegen volle sexuelle Beziehungen. Daher die Aufgabe des Arztes, Neben therapeutischen Termine, ist auch notwendig, Patienten zu ermutigen, erklären Sie ihm alles über günstige Prognose und Behandlung Eigenschaften.

Vor allem die Behandlung von anogenitale Warzen bei jedem Patienten

Behandlung von anogenitale Warzen wird für jeden Patienten je nach den Manifestationen der Erkrankung gewählt., die Zahl der Läsionen, das Ausmaß der Schäden an der Haut und Schleimhäute, Neben den Eigenschaften des Organismus. Der Patient muss Benachrichtigen, die Krankheit erneut auftritt, oft, aber Stojko Vergebung und sogar Heilung ist möglich.

Der Arzt entscheidet sich für medizinische oder Hardware-Therapie, Manchmal können sie eine Kombination aus sein.. Unter den Hardware-Methoden, die verwendet:

  • kriodestrukciû,
  • Laser-Therapie,
  • Radiovolnovuû Chirurgie.

Leider, Manchmal können an die Grenze von behandelten und unbehandelten Bereichen neue Hautausschläge entwickeln, Obwohl nach ein paar Sitzungen, zum Beispiel, Kryotherapie, die Wirksamkeit der Behandlung von anogenitale Warzen wird erhöht.

Medikamentöse Behandlung erfolgt durch Rückgriff auf isolierte Elemente Trichloressigsäure, Podofillotoksina-Derivate oder solkoderma. Aber die Patienten in der Regel können nicht tolerieren diese Art der Therapie wegen ihrer Schmerzen. Behandlung von anogenitale Warzen erfolgt in einer integrierten Weise mit der Ernennung von immunstimulierendes und antivirale Medikamente.

Patienten müssen erklären, Wie die Oberfläche der Wunde richtig behandeln, Geben Sie eine schriftliche Erklärung für die Entstehung der Krankheit, Behandlung und Prognose, mögliche Komplikationen, die Wahrscheinlichkeit des Rückfalls zu erklären.

Es ist sehr wichtig, um Frauen zu erinnern., regelmäßige Zytologie, Untersuchung des Gebärmutterhalses, die notwendigen Analysen zu mieten, nachdem Behandlung von anogenitale Warzen das Risiko von Krebs minimiert.

  Für einen Termin rufen Sie bitte die Tornado Medical Group
(0552) 49 24 32
050 396 36 55
Das online-Formular auf der Website

Hinterlasse einen Kommentar

Material bereitgestellt - Tornado Medical Group |
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (ОЦЕНИТЕ НАС)
Laden....