Die Behandlung von Soor Kherson

Heute in der Medizin gibt es eine Menge von Drogen für lecheniya Soor, Jedoch weiterhin das Problem als sehr relevant. Es ist auf die Unterschätzung der Bedeutung von Hefe durch Patienten verbunden, und mit gemeinsamen chronischen Hefepilz-Infektion über, und Analphabeten und gefährliche selbst auf der Grundlage der stark beworbenen Medikamente für die Behandlung von Soor.

Die Grundregel in Behandlung von Soor ist, dass die Behandlung von Soor (Candidiasis) sollten immer alle Informationen, Schritt für Schritt und immer unter ärztlicher Anleitung.
Wirksam Hefe-Infektion Behandlung bedeutet nicht nur das Loswerden der Körper einer Pilzinfektion. Wesentliche Bestandteile der Behandlung sind auch die folgenden Aktivitäten:

Bezeichnung des Empfindlichkeit der Erreger der Soor in den einzelnen Frau Antimykotika und der Verwendung dieses Medikament für die Behandlung von Soor.
Die Wiederherstellung eines normalen internen Milieu der Scheide - die Säure und das Verhältnis von nützlichen Mikroorganismen.
Behandlung von Immun-und verwandten Erkrankungen (insbesondere hormonelle).
Die Eliminierung von Faktoren, Prädisposition für die Entwicklung von Soor. Das heißt, dass die Weigerung, die Behandlung von Suchterkrankungen, der Einsatz von Antibiotika, Zytostatika, Kortikosteroide, Hormon Östrogen-Gestagen-Präparate (Kontrazeptiva) und Behandlung von opportunistischen Infektionen der Geschlechtsorgane.
Ohne die Umsetzung der oben genannten Bedingungen Hefe-Infektion Behandlung unwirksam sein. Im besten Fall für eine kurze Zeit reduziert Symptome, subjektive Gefühle möglicherweise gar nicht. Allerdings werden die Ursachen von Soor bleiben, was zwangsläufig zu einem Wiederauftreten der Erkrankung führen, das heißt, es wieder und wieder verschärfen.

Lasst uns schauen, Was sind Medikamente für die Behandlung von Soor - die Methode der Anwendung, Wirkmechanismus, und welche Formen von Hefe, die Therapie ist sehr gerechtfertigt.
Medikamente für die Behandlung von Soor kann nach der Methode der Anwendung in zwei Formen eingeteilt werden - die lokalen und nationalen. Lokal angewendet Sahne, Tabletten und Zäpfchen vaginal (Kerzen). Innerhalb der Tabletten und Kapseln.

Somit, topischen Zubereitungen für die Behandlung von Soor.

Dies kann dazu führen, die folgenden Medikamente: клотримазол (коммерческие его названия – Канестен, Канизон, Клотримазол, Антифунгол, Йенамазол 100, Кандибене), иконазол (коммерческие названия – Гино-травоген, Овулум), миконазол (коммерческие названия – Гинезол 7, Гино-дактарин, Клион-Д 100), natamicin (kommercheskoe Titel Pimafucin). Kein Flack davno naibolee эffektivnыmi preparatami äëÿ mestnogo lecheniя molochnicы schitalisь protivogribkovыe Antibiotikum levorin und Nystatin. Aufgrund des günstigen Preis und nutzen sie jetzt getan. Mit frischen Fällen die Wirksamkeit ihrer, jedoch, Oft genügt.

Arzneimittel zur topischen Behandlung von vaginalen Pilzinfektionen in Form von Tabletten, Zäpfchen (Kerzen) und Lösungen. Stellen Sie sie tief, 1-2 einmal täglich. Nach der Einführung ist es, sich hinlegen für mindestens 30 Minute, zu Drogen in der Schleimhaut absorbiert. So bequem zur Durchführung solcher Verfahren in der Nacht. Der Verlauf der Behandlung ist individuell, aber typischerweise 10-14 Tag.

Was zieht Medikament für die topische Behandlung von Soor und Ärzte, und Patienten?

Speed ​​of Wirkungseintritt, so schnell subjektiven Beschwerden der Frauen nicht zeigen. Manchmal sind die Symptome verschwinden innerhalb weniger Tage (mit der neuen Generation von Medikamenten).
Nebenwirkungen von Medikamenten unter der Wirkung der Hefe direkt in den Ort der Applikation immer weniger, als mit ihnen in, obwohl, wie mit der Vaginalschleimhaut und eine Substanz Absorption, Doch es ist ziemlich klein.

Die Nachteile der lokalen Anwendung von Antimykotika sind:

  • Ein solcher Verlauf der Therapie ist nur in der frischen Strom von leichteren Formen der Infektion wirksam.
  • Es dauert normalerweise zwei Behandlungen.
  • Es gibt einige Einschränkungen auf den Weg des Lebens (zum Beispiel, Vermeiden Sie sexuellen Kontakt, und die Möglichkeit, Ölflecken auf dem Leinen ist zu bedenken,).
  • Es ist allgemein in der Vergangenheit für die topische Behandlung von Soor verwendet 5-10% Lösung von Borax in Glycerin für heute als sehr ineffizient erkannt.
  • Ein weiterer häufiger Fehler ist von der Anwendung für die topische Behandlung von Hefe-Komplex Vorbereitungen abgeschlossen (Polizhinaks, Terzhinan), c kotorыe vhodit kakoй te Komponente antigribkovый (obыchno Clotrimazol), aber primäre deйstvie ih - antibakterialьnaя aktivnostь (nicht antigribkovaя). Daher unterdrückt das normale Funktionieren der Vaginalflora, das verschlimmert nur das Auftreten von Soor.

Auch mit einer leichten Strömung von Hefe statt Drogen topische Anwendung kann Fluconazol werden (seine kommerziellen Namen - Mikosist, Diflucan, Forkan, Дифлазон, Медофлюкан), 150 мг внутрь однократно.

Лечение рецидивирующей, то есть периодически повторяющейся молочницы, ja klar, более непростая задача. Zuerst wird Hefebehandlung dabei angestrebt, um die Symptome der Krankheit zu lindern. Dann, nicht weniger wichtige Phase, das Auftreten von Wiederauftreten der Krankheit. Nur Antimykotikum zur topischen Anwendung in diesem Fall nicht. Was benötigt wird, ist eine umfassende Therapie.
An erster Stelle, die Verwendung von Antimykotika verbringen mehrere Kurse (nachfolgenden Kurse auch ohne offensichtliche Symptome der akuten, um sie zu vermeiden).
An zweiter Stelle, gängigen Antimykotika zur internen Verwendung (Oral, das heißt, die trinken, Tabletten und Zäpfchen). In den letzten Jahren sind neue Arzneimittel, welche, im Gegensatz zu der levorina und Nystatin, kotorыe ranyshe ispolyzovalisy dlya Behandlungen hronicheskoy molochnitsы, imeyut menyshe pobochnыh эffektov (toksichnosty dlya geröstet, Abnahme der Libido, das Auftreten von Resistenzen gegen diese Wirkstoffe von Pilzinfektion).
Am meisten benutzt für die Behandlung von Fluconazol in diesen Fällen (Wirkstoff hemmt Sterolsynthese - ein wichtiger Bestandteil der Zellwand von Pilzen, daher Vermehrung von Pilzen kann nicht) und Itraconazol (Drogen zerstören die Zellwände der Pilze, was ihren Tod). Manchmal für eine erfolgreiche Erholung von wiederkehrenden Pilzinfektionen erfordern mehrere Monate der Therapie. Aber dank der Entstehung des Pharma-Marktes von Antimykotika langwirksamen genug, um sie zu benutzen 1 wöchentlich, dass, ja klar, leicht.
Um das richtige Medikament für die Behandlung von Soor oft erschwerenden wählen, zuschneiden Pilz machen und genau festzustellen sein Aussehen und Empfindlichkeit gegenüber Medikamenten.

Auswahl des gewünschten Produkts, Dauer der Anwendung von Antimykotika zur Behandlung von Soor und Dosierung ernennen einen Arzt! Es ist sehr wichtig, wie der Zustand der Gesundheit, Möglichkeiten, in denen die Hefe-Infektion bei Frauen voneinander verschieden sind. Selbst Ursachen, dass die Pilzpathogen mutiert und unempfindlich gegen viele Medikamente.
Zudem, Need to Know, dass Medikamente für die Behandlung von Soor manchmal mit fast den gleichen Wirkmechanismus existieren unter verschiedenen Namen und in sehr verschiedenen Preiskategorien. Deshalb sollten wir nicht schämen, mit Ihrem Arzt über alle Ihre Umstände erzählen , um die optimale Behandlung Option.

Die zweite Stufe der Behandlung bei der wiederkehrenden Soor seinen Lauf (wiederkehrenden Episoden) sind Maßnahmen, dass die Verbesserung der lokalen und allgemeinen Immunität.
Welche Maßnahmen werden dafür verwendet?

Die Verwendung von sogenannten Probiotika. Diese bakterielle Präparate, mit nützlichen Mikroorganismen. Ihr Zweck - zu verdrängen, die Entwicklung pathogener (Krankheiten verursachen) Bakterien und Pilze. Weithin für den Zweck Vaginalzäpfchen und Tampons mit bifidum bakterin und lactobacterin ernannt.
Wiederherstellung der Darmflora. Zu diesem Zweck Ingest die gleichen nützlichen Bakterien (bifidum-Bakterin und laktobakterin).
Der Gebrauch von Drogen, um die normale Säuregrad der Vagina wiederherzustellen.
Erhöhung der allgemeine Immunität verbringen, Mit solchen Präparaten, als T-Aktivin, nukleinat Natrium, timalin.
Kurse vorgeschrieben Multivitamine und die Abwehrkräfte des Körpers zu verbessern, und weil, dass die Einnahme von Antimykotika ist immer durch einen Vitaminmangel begleitet.
Neben der Verwendung von Arzneimitteln Antimykotika zur Behandlung von Soor sollten eine besondere Diät. Es besteht in der Beschränkung Kohlenhydrate, süß, Milch, Hefe-Essen, Bier. Gegenüber, nützlich im Umgang mit Soor ist ein Lebensmittel mit hohem Proteingehalt (Fleisch, Fisch, Hüttenkäse), Vitamine und Mineralstoffe (Obst und Gemüse).
Nur diese Kombinationstherapie wird wirklich heilen Hefe-Infektion zu verhindern und seine Wiederkehr, und nicht nur stumm die Manifestationen.

  Für einen Termin rufen Sie bitte die Tornado Medical Group
(0552) 49 24 32
050 396 36 55
Das online-Formular auf der Website

Hinterlasse einen Kommentar

Material bereitgestellt - Tornado Medical Group |
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (ОЦЕНИТЕ НАС)
Laden....